Scharmach Consulting

Drucken im Kleinformat

Der Begriff Kleinformatdruck wird verwendet, um alle kleinformatigen Ausdrucke zu definieren – es scheint ziemlich naheliegend. Das bekannteste Beispiel für den Kleinformatdruck sind Prospekte und Visitenkarten, mit denen praktisch jeder Kontakt hat, da sie in praktisch allen kleinen und großen Unternehmen gehostet werden.

Neben den selbstverständlichen Prospekten und Visitenkarten können wir auch Kataloge, Broschüren, Folder und Kalender als Kleinformatdruck aufnehmen . Es gibt viele weitere Produkte und es ist schwierig, sie alle aufzulisten, aber ihr gemeinsames Merkmal ist ein relativ kleines und tragbares Format.

Unser Angebot umfasst auch umfassende Druckdienstleistungen im Bereich des Kleinformatdrucks . Unter umfassenden Druckdienstleistungen in diesem Bereich verstehen wir die Erstellung eines kompletten Produkts von A bis Z, dh vereinfacht gesagt von der Erstellung eines professionellen Grafikdesigns bis zur Umsetzung von Drucken in höchster Qualität in der erforderlichen Menge. Wir beginnen den Designprozess, indem wir die Bedürfnisse und Erwartungen des Kunden untersuchen, um genaue Richtlinien zu entwickeln, die für die Erstellung eines professionellen Grafikdesigns erforderlich sind. Je präziser die Vorgaben sind, desto schneller läuft der Designprozess ab und wir können gleichzeitig schneller mit der Produktion beginnen.

Wenn der Kunde bereits eine durchdachte Vision des Projekts hat, beschränken wir uns natürlich darauf, die Details zu spezifizieren und mögliche Änderungsvorschläge zu präsentieren, die auf unserer Erfahrung und aktuellen Trends basieren, die akzeptiert und umgesetzt werden können, aber nicht müssen, zu … haben. Der Schlüssel zum Verständnis und Erfolg bei der Erstellung von professionellen Projekten und Kleinformatdrucken ist eine angemessene Kommunikation , bei der wir großen Wert darauf legen, die erhaltenen Richtlinien so detailliert wie möglich zu gestalten. Indem wir die Richtlinien in der Phase der Projektbesprechung klar zeichnen, sparen wir Zeit für uns und unsere Kunden und reduzieren das Risiko ständiger Korrekturen. All dies macht unsere Kunden mit unseren professionellen Dienstleistungen äußerst zufrieden .

Galeria Neptun - Gazetka Showroom Okładka
Showroom-Magazin vorbereitet für Galeria Neptun in Starogard.
Showroom-Magazin für Starogardzia Neptun Gallery vorbereitet.
Ulotka LHM Aviation
Merkblatt für LHM Polen.

Wie bereits erwähnt, umfasst das Angebot im Bereich Kleinformatdruck Kleingedrucktes. Dies sind Drucke, deren Größe an der Längsseite in der Regel 50 cm nicht überschreitet, obwohl es sich nicht um eine starre Umrandung handelt. Beispielsweise könnte sich auch eine Druckbreite von 51 cm für diese Kategorie qualifizieren. Die Unterteilung in Kleinformat- und Großformatdruck ergibt sich nicht nur aus der physischen Größe des Ausdrucks selbst, sondern auch aus den Maschinen, die zur Herstellung solcher Drucke benötigt werden. Damit Sie sich die Situation besser vorstellen können, kann ein Kleinformatdrucker auch als gewöhnlicher Heimdrucker bezeichnet werden. Es nimmt wenig Platz ein und verarbeitet normalerweise A4-Blätter. Für Großformatdruck, das Gerät selbst kann 10-mal so viel Platz einnehmen wie ein gewöhnlicher Heimdrucker, denn solche Maschinen drucken häufig beispielsweise Banner, bei denen die Abmessungen bei 100 cm Breite und mehr beginnen.

Wie können Sie kurz einzelne Produkte aufzählen, die das Spektrum des Kleinformatdrucks repräsentieren? Davon gibt es ziemlich viele, aber um es einfacher zu machen, definieren wir die folgenden Produkte als Kleinformatdruck :

  • Visitenkarten
  • Flugblätter
  • Plakate unter A2-Format
  • Werbekataloge
  • Broschüren
  • Zeitungen
  • Kalender
  • Notizbücher
  • Gutscheine
  • Kundenkarten
  • Business-Aktentaschen
  • Aufkleber
  • Etiketten

Das ist noch nicht alles, aber es ermöglicht uns, die wahre Dimension des Kleinformatdrucks zu visualisieren, den wir für unsere Kunden durchführen können.

Kleinformatige Ausdrucke sind wie kleine Repräsentanten Ihres Unternehmens, die unbemerkt Markenbekanntheit beim Kunden verbreiten.

Sicherlich ist es schon mehr als einmal vorgekommen, dass jemand dank eines kleinen Flyers oder einer Visitenkarte, die Sie Ihrem Kunden persönlich oder in einem Paket mit dem Produkt hinterlassen haben, bei Ihnen anruft. Sie sind wirklich kleine Dinge, haben aber eine enorme Unterscheidungskraft, wenn sie richtig eingesetzt werden. Dank dieser kleinen Nuancen machen Sie sich bei Ihren Kunden bekannt und bleiben bei ihnen besser in Erinnerung. Es ist sogar noch besser, wenn man mit Leuten zusammenarbeiten kann, die sich mit diesen Dingen auskennen. Fragen Sie uns nach einem kostenlosen Angebot!

Wir verwenden Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.

Chat öffnen
Sie benötigen Hilfe?
Hallo!
Womit kann ich Ihnen behilflich sein?